DruckenE-Mail Adresse

Junghundekurs - Teil 2

Beginn:
14. Mär 2020, 10:15
Ende:
25. Apr 2020, 11:15
Kurs-Nr.:
JH2/20-002
Preis:
99,00 EUR pro Platz (inkl. MwSt.)
Ort:
Hundeplatz in Wehr, am 11.04. und 18.04. findet der Kurs nicht statt ( Osterferien)
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Freie Plätze:
4 von 6
Trainer:

Beschreibung

Allgemeines

Dieser von mir konzipierte Erziehungskurs ist für Hunde ab dem ca. 7. Monat, welche bereits das Modul „Junghundekurs - Teil 1“ besucht haben.

Kursinhalte und Trainingsziele

In diesem Kurs werden Grundbestandteile aus dem ersten Modul  reaktiviert und verfestigt.
Als neuer Bestandteil wird hauptsächlich ohne Leine gearbeitet und der Rückruf gefestigt sowie durchgesetzt.

Ein weiteres Ziel in diesem Kursmodul ist es, die Frusttoleranz weiter auszubauen und somit zu erhöhen. Damit ihr Hund auch in hektischen Situationen des Alltages ruhig bleiben kann, bedarf es dieser enorm wichtigen Toleranzgrenzen.

Trotz der sehr intensiven Lernabschnitte für diese neuen Verhaltensweisen, dürfen jedoch auch das soziale Spiel und die Kommunikation unter den Tieren nicht zu kurz kommen. Daher dürfen die Hunde auch während der Stunde miteinander als Ausgleich toben.

Kursideologie

Die Ideologie basiert auf die kynologischen Erkenntnisse, dass ihr Hund während der Zeit seiner Pubertät stetig auf der Suche nach neuen Reizen in der grossen weiten Welt ist. Diese für ihn nun neu erscheinende Welt darf ihr Hund auch während der Trainingstage erleben und dazu geht jedes Mensch-Hund-Team gemeinsam verbunden mit einer ca. 3 – 5 m Leine in der Gruppe spazieren.

Auf genau diese gemeinsamen Erlebnisse basiert das Konzept, um so die Bindung mit ihrem Hund zu vertiefen, indem ihr Hund mit ihnen gemeinsam diese neuen Erlebnisse machen darf. Ein Erlebnis für ihr Tier, was ihn nachhaltig an sie als seinen Menschen bindet.

Die kleine Gruppengröße von maximal 4 Hunden ermöglicht eine individuelle Betreuung des einzelnen Mensch-Hund-Team.
Dadurch wird kann auf Fragen, Probleme und Betreuung noch besser eingegangen werden.

 

Meine Trainingsphilosophie und persönliche Meinung dazu lautet:

„Nur ein wirklich ausgeglichener Hund mit Spass und Freude an der Sache, ist auch ein wirklich zufriedener Hund mit einem starken und freundlichen Wesen.“


Diesen Kurs buchen: Junghundekurs - Teil 2

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Hundedaten

Buchungsabschluß

Ich akzeptiere die Zusatzvereinbarung für die Kommunikation über WhatsApp

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *

Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *

* notwendige Angaben

Kategorie